Einfaches Git Hosting (Gitweb)

Git ist ein verteiltes Versionskontrollsystem zur Verfolgung von Änderungen im Quellcode während der Softwareentwicklung.

Gitweb bietet ein Webinterface für Git-Repositories. Sie können den Verlauf und den Inhalt des Quellcodes durchsuchen und mithilfe der Suche nach relevanten Commits (Bestätigende Freischaltung einer oder mehrerer Änderungen innerhalb des Projekts) und Code suchen. Sie können auch Repositorys klonen und Codeänderungen mit einem Git-Befehlszeilenclient oder mit mehreren verfügbaren Grafikclients hochladen. Und Sie können Ihren Code mit Menschen auf der ganzen Welt teilen.

Um mehr über Git zu lernen empfehle ich das dazugehörige eBook.

Installation

auf der FreedomBox

  1. Die App Gitweb auf der FreedomBox installieren
  2. Unter Apps > Gitweb können jetzt Repositories hinzugefügt werden. Dies erzeugt auch das barebone für git, also genau wie git clone bare.
  3. Unter freedombox/gitweb kann jetzt das Projekt und seine Statistik betrachtet werden. Diese Informationen sind öffentlich es sei denn das Repository wurde als privat markiert.

auf dem lokalen Rechner

  1. In das Arbeitsverzeichnis des Softwareprojekts wechseln
  2. git init legt die notwendigen Dateien und Verzeichnisse an
  3. Am besten gleich dem remote Repository einen Namen geben: git remote add <FBx> https://freedombox/gitweb/<RepositoryName.git>
  4. Die Dateien dem Projekt hinzufügen: git add <filename>
  5. Projekt bestätigen: git commit -m 'Mein Kommentar'
  6. Projekt auf die FreedomBox hochladen: git push FBx master

Benutzung

  1. Änderungen am Projekt werden lokal vorgenommen.
  2. Über git status kann der Status des Projekts verfolgt werden.
  3. Sobald eine Datei bereit ist, kann sie für das Commit mit git add <filename> verbereitet werden.
  4. Sobald die Änderungen komplett sind, können sie mit git commit commited werden und über
  5. git push FBx master zur !FreedomBox hochgeladen werden.

Das gesamte Projekt kann lokal kopiert werden: git clone https://freedombo/gitweb/>RepositoryName.git> myLocalRepositoryName
oder, falls es schon vorhanden ist, mit git pull <RepositoryName> überschrieben werden.