Hifi-Möbel

Hifi-Möbel.JPG

Dieser Tisch für eine kleine Hifi-Anlage ist sehr einfach zu realisieren, variabel und einfach zerlegbar.

Schwierigkeit: einfach
Sie benötigen: Schraubendreher, Leim etc.

Anleitung

Das Möbel besteht im Prinzip lediglich aus 2 Brettern und einfach zusammengesetzten Füßen. Zwei Füße stehen unter der untersten Platte, einer zwischen dieser und der oberen und der andere vom Boden bis zur oberen Platte. Bei den letzten beiden wurde die Höhe so gewählt, dass zwischen den Brettern CDs platziert werden können.

  1. Bretter am besten im Baumarkt zusägen lassen. Es eignet sich zum Beispiel Buche Leimholz. Hier verwendet wurde 100 x 40 x 1,5 cm³
  2. Für die Füße eignen sich zum Beispiel schwarz laminierte Pressspanplatten, wie Regalböden. Auch diese können im Baumarkt zugeschnitten werden. Breite Hier 20 cm
  3. Die Fuß-Bretter werden über Eck verleimt und verschraubt
    Über Eck zusammen gestellte Bretter formen ein Bein
  4. Damit die Bretter stabil stehen werden sie mit Silikon- oder Klebe-Pads versehen
  5. Alles einfach zusammenstellen - fertig